Todd Elik verlässt Jesenice

Der HK Acroni Jesenice und US-Verteidiger Todd Elik gehen ab sofort getrennte Wege. Slowenen präsentieren mit Doug Nolan neuen Verteidiger.

Der HK Acroni Jesenice und Stürmer Todd Elik gehen ab sofort getrennte Wege. Der 44-jährige Kanadier kehrt in seine Heimat zurück. Elik erzielte in der vergangenen Saison für die Red Steelers in 29 Liga-Spielen 37 Punkte und wurde mit dem HKJ slowenischer Meister. Dafür kehrt mit Doug Nolan (34) im Dress der Slowenen ein alter Bekannter in die Liga zurück. Der US-Boy spielte bereits für die Graz 99ers und die Vienna Capitals. Zuletzt spielte Nolan in der American Hockey League.