Salzburg-Shutout in Zagreb

Meister Red Bull Salzburg gewinnt in der 2. Runde der Eishockey-Liga in Zagreb mit 5:0. Ljubljana schlägt Linz auswärts mit 2:1.

Red Bull Salzburg, KAC und Olimpija Ljubljana bleiben nach der 2. Runde der Erste Bank Eishockey Liga ungeschlagen. Der Meister setzt sich in Zagreb mit 5:0 (0:0,2:0,3:0) durch. Bei den Vienna Capitals siegt der KAC mit 6:5 (1:1,1:2,4:2). In Linz gewinnen die Slowenen mit 2:1 (0:1,2:0,0:0) und fügen den Black Wings die zweite Niederlage zu. Die Graz 99ers feiern gegen Alba Volan mit dem 2:1 (0:1,1:0,1:0) den ersten Saisonsieg. Gleiches gelingt dem VSV mit dem 6:4 (3:2,3:1,0:1) in Jesenice.