Salzburg fegt Leader KAC vom Eis

Nach der langen Siegesserie ist beim KAC wieder die Krise aktuell. In Salzburg kassiert der Tabellenführer eine deftige Niederlage. Die Vienna Capitals drehen die Partie in Zagreb.

Red Bull Salzburg fegt im Topspiel der 30. Runde der Erste Bank EHL den KAC mit 7:1 (3:0,2:1,2:0) vom Eis.

Thomas Koch ist mit drei Treffern erfolgreichster Torschütze des Abends. Für den Leader aus Klagenfurt ist es bereits die fünfte Niederlage in Folge. Der Vorsprung der Kärntner ist damit auf sechs Punkte geschrumpft.

Die Vienna Capitals drehen die Partie in Zagreb und gewinnen 4:1 (0:1,2:0,2:0), bleiben damit auf Rang drei.

Der VSV verliert überraschend daheim 2:3 (0:2,1:0,1:1) gegen Fehervar. Die Graz 99ers unterliegen Olimpija Ljubljana 3:5 (0:2,2:2,1:1). Die Black Wings Linz feiern einen glücklichen 2:1-Sieg (1:0,0:1,0:0) nach Penaltyschießen gegen Jesenice.