Österreicher ist Chef von "Hockey Europe"

Erste-Bank-Liga-Geschäftsführer Christian Feichtinger wurde zum neuen Präsident der "Hockey Europe" gewählt. Für Feichtinger ist es eine "Ehre".

Der neue Präsident von Hockey Europe, der Vereinigung europäischer Profi-Eishockey-Ligen, kommt aus Österreich.

Christian Feichtinger, Geschäftsführer der Erste Bank Eishockey Liga, übernimmt das Amt vom Schweden Peter Gudmundson. "Es ist eine große Ehre für mich und eine große Wertschätzung der europäischen Top-Ligen gegenüber der Erste Bank Eishockey Liga", so Feichtinger.

Neben der Wahl stand auch noch ein Gedankenaustausch über eine Neugründung eines europäischen Klubbewerbs auf dem Programm.