KAC holt Stürmer an Bord

Stürmer Tyler Spurgeon erhält beim KAC einen Vertrag über drei Monate und wird bis zur Rückkehr von Andy Schneider im Team bleiben.

Am Freitag gibt es in der 1. Runde der Erste Bank Eishockey Liga gleich das erste Kärntner Derby dieser Saison. In einer ausverkauften Klagenfurter Eishalle hat der KAC seinen Erzrivalen aus Villach zu Gast. Bei den "Rotjacken" hat Stürmer Tyler Spurgeon einen Vertrag über drei Monate erhalten und wird bis zur Rückkehr von Andy Schneider im Team bleiben. "Wir haben gesehen, dass Villach bei hohem Tempo Probleme bekommt", hat Gregor Hager den VSV bestens analysiert.