Jesenice unterliegt HC Pustertal

EBEL-Klub HK Acroni Jesenice verliert sein Testspiel beim HC Pustertal mit 3:6 (3:2,0:2,0:2). Für die Slowenen treffen Brus, Lysak, Cavosie.

Der HK Acroni Jesenice verliert ein Testspiel beim HC Pustertal mit 3:6 (3:2,0:2,0:2). Die Slowenen schonen bei ihrer Reise nach Südtirol die beiden Legionäre Todd Elik und Eric Werner. Youngster Miha Brus bringt die Gäste in der 4. Minute in Führung. Brett Lysak trifft für die Red Steelers in Unterzahl zur 2:1-Führung. Nach dem neuerlichen Ausgleich der Südtiroler schießt Marc Cavosie (16./PP) den HKJ erneut in Front. Im Finish bringt ein Empty-Net-Goal zum 5:3 die Entscheidung.