Ehemaliger NHL-Crack zu Red Bull

Der EC Red Bull Salzburg engagiert den US-Verteidiger Erik Reitz für die laufende Sasion. Der Neuzugang wird am Donnerstag erwartet.

EBEL-Meister Red Bull Salzburg hat den US-Verteidiger Erik Reitz für die laufende Sasion verpflichtet. Der 28-Jährige wird für kommenden Donnerstag in der Landeshauptstadt erwartet. Reitz brachte es in seiner Karriere auf 50 Einsätze in der National Hockey League und war zuletzt bei Nowosibirsk in der russischen KHL tätig. Salzburg liegt in der heimischen Meisterschaft nach 18 Runden auf dem zweiten Platz. Als nächstes trifft das Team von Pierre Page auf Olimpija Ljubljana.