Caps wieder 1. Graz-Verfolger

EBEL, Ergebnisse der 52. Runde: Graz-Zagreb 4:3 nach Overtime, Laibach-Capitals 2:8, Jesenice-VSV 0:5, Volan-Salzburg 5:4, KAC-Linz 6:5 n.P.

Die Vienna Capitals schaffen in der 52. EBEL-Runde den Sprung zurück auf Platz zwei. Während Salzburg bei Alba Volan 4:5 verliert, feiern die Wiener in Laibach einen ungefährdeten 8:2-Erfolg. Beide Neuzugänge Bootland und Lemieux treffen erstmals. Tabellenführer Graz muss im Heimspiel gegen Zagreb in die Overtime, gewinnt dank Chris Harand aber mit 4:3. Der VSV feiert in Jesenice einen 5:0-Sieg, der KAC holt mit einem 6:5 nach Penaltyschießen gegen Linz den sechsten Sieg in Serie.