Capitals und Linz schreiben an

EBEL, 4. Runde: Erster Sieg für Caps und Linz. Caps-Jesenice 7:3, Linz-KAC 4:1, Salzburg-Laibach 5:0, VSV-Graz 2:1, Volan-Zagreb 5:2.

Die Vienna Capitals feiern in der 4. Runde der EBEL den ersten Sieg. Vor 3.150 Zusehern schicken die Wiener Jesenice mit 7:3 (2:1,4:2,1:0) heim. Mann des Spiels ist Fortier mit vier Treffern. Auch die Black Wings holen nach dem 4:1 (1:1,0:0,3:0) gegen den KAC die ersten Punkte. Der VSV gewinnt verdient 2:1 (1:1,0:0,1:0) gegen die 99ers. Salzburg tut sich gegen Ljubljana lange schwer, siegt am Ende aber 5:0 (1:0,0:0,4:0) und behält die "Weiße Weste". Volan schlägt Zagreb 5:2 (2:0,1:2,2:0).