Adduktorenprobleme bei Trattnig

Salzburg-Verteidiger Matthias Trattnig wird dem EBEL-Vizemeister in den nächsten Runden fehlen. Der Steirer klagt über Adduktoren-Schmerzen.

Matthias Trattnig wird EBEL-Vizemeister Red Bull Salzburg in den nächsten Runden wohl nicht zur Verfügung stehen. Der Verteidiger hat sich am Dienstag beim Aufwärmen für das Spiel gegen die Capitals verletzt. "Ich habe einen Stich in den Adduktoren gespürt und habe vorsichtshalber das Spiel abgesagt", erklärt Trattnig. Der gebürtige Steirer schätzt erst in einer Woche wieder 100 Prozent fit zu sein und könnte damit auch für den Auftritt des ÖEHV-Teams beim Asiago Cup ausfallen.