Trotz Spende: Aus für Freezers

Eine Millionenspende durch Fans und Unternehmen reicht nicht. Die Hamburg Freezers spielen nicht mehr in der Deutschen Eishockey-Liga.

Die Hamburg Freezers haben keine Lizenz für die kommende DEL-Saison beantragt.

Trotz des großen Erfolgs bei einer bundesweiten Spendenaktion ließ Besitzer AEG die Frist zur Lizenzbeantragung verstreichen. Via Internet und bei Unternehmen sammelten Fans der Freezers rund 1,2 Millionen Euro. Alleine via "Crowdfunding" zahlten 3.319 Menschen 532.952 Euro ein.

Laut einigen Insidern ist dies die größte Summe, die in Deutschland je bei einer Internetaktion gesammelt wurde.