Petition für Mannheims Maskottchen

Nachdem DEL-Klub Adler Mannheim den Darsteller seines Maskottchens gefeuert hat, fordern die Fans per Petition seinen Verbleib.

Nachdem DEL-Klub Adler Mannheim den Darsteller seines Maskottchens gefeuert hat, gehen die Fans auf die Barrikaden. Mit der Petition "Freiheit für unseren UDO" wird sein Verbleib gefordert.

Hamster Udo, in Andenken an die unzähligen für die neue Heimstätte umgesiedelten Nagetiere eingeführt, provozierte beim Spiel gegen die Schwenninger Wild Wings mit obszönen Gesten die Gästefans.

Der Mannheimer Anhang beklagt indes, von Wild-Wings-Fans bespuckt und mit Bier überschüttet worden zu sein.