Freezers wahren Finalchance

Die Hamburg Freezers gewinnen Spiel fünf in der Halbfinalserie der Deutschen Eishockey-Liga gegen den ERC Ingolstadt mit 2:0 und verkürzen damit gesamt auf 2:3.

Der Finalgegner der Kölner Haie steht noch nicht fest.

Die Hamburg Freezers gewinnen Spiel fünf der "Best-of-Seven"-Halbfinalserie gegen den ERC Ingolstadt mit 2:0 und verkürzen damit gesamt auf 2:3.

Christoph Schubert (11.) bringt die Hausherren auf Siegkurs. Matthew Pettinger (59.) trifft schließlich zum Endstand ins leere Tor. Überragender Mann ist aber Freezers-Goalie Sebastien Caron, der alle 35 Schüsse auf sein Tor abwehrt. Das sechste Spiel steigt somit am Sonntag in Ingolstadt.