Sieben von acht Play-off-Tickets weg

Die Straubing Tigers sichern sich durch einen 4:1-Erfolg über die Augsburg Panthers das siebente von acht Play-off-Tickets in der Deutschen Eishockey-Liga.

Die Straubing Tigers sichern sich mit einem 4:1-Erfolg über die Augsburg Panthers das siebente von acht Play-off-Tickets in der Deutschen Eishockey-Liga.

Spieler des Abends sind Tyler Beechey mit zwei Treffern und Blaine Down mit zwei Assists. Um die letzte Postseason-Teilnahme kämpfen im direkten Duell die Grizzly Adams Wolfsburg gegen die Thomas Sabo Ice Tigers.

Für die DEL-Viertelfinali sind somit qualifiziert: Mannheim Adler, Kölner Haie, Eisbären Berlin, Hamburg Freezers, ERC Ingolstadt, Krefeld Pinguine und Straubing.