Red Bull übernimmt EHC München

Der Konzern Red Bull übernimmt beim deutschen Erstligaverein EHC Red Bull München zum 1. Mai 2013 in vollem Umfang die Gesellschafteranteile.

Red Bull übernimmt beim EHC Red Bull München zum 1. Mai 2013 in vollem Umfang die Gesellschafteranteile des bisherigen Gesellschafters Michael Phillips.

Der Verein wird somit auch in der kommenden Saison 2013/2014 an der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) teilnehmen.

"Ich freue mich sehr, dass wir für den EHC München und die Eishockeykultur in der Stadt München einen so kompetenten und langfristigen Gesellschafter wie Red Bull gewinnen konnten", erklärt Phillips.