Pleiten für Iserlohn und München

In der 15. Runde der Deutschen Eishockey-Liga verliert Iserlohn mit Mathias Lange gegen Hamburg mit 2:5. Red Bull München bezieht eine 1:4-Niederlage in Ingolstadt.

Am 15. Spieltag der DEL verlieren die Iserlohn Roosters zu Hause gegen die Hamburg Freezers mit 2:5. Torhüter Mathias Lange steht 40 Minuten auf dem Eis.

Pierre Page muss zusehen wie seine Münchner in Ingolstadt mit 1:4 verlieren. Meister Berlin zwingt Krefeld 3:1 in die Knie und die Kölner Haie gewinnen bei den Ice Tigers 5:3.

Die Adler Mannheim setzen sich ebenfalls 5:3 gegen die Wild Wings durch und die Straubing Tigers feiern einen 4:1-Heimsieg über die Augsburger Panthers.