Page verlässt Salzburg

Pierre Page verlässt Red Bull Salzburg und wird neuer Trainer in der Deutschen Eishockey-Liga bei München. Der 65-jährige Kanadier feierte mit Salzburg drei Meistertitel.

Pierre Page, der seine Trainertätigkeit bei Red Bull Salzburg beendet hat und als Sportdirektor für die beiden Red-Bull-Klubs Salzburg und EHC München fungieren sollte, übernimmt nun doch den Posten des Head Coachs bei den Deutschen.

Der 65-jährige Kanadier unterschreibt bei den Münchnern einen mehrjährigen Vertrag und kehrt damit nach sechs Jahren in der Erste Bank Eishockey Liga wieder in die Deutsche Eishockey-Liga zurück.

Page feierte mit den Mozartstädtern drei Meistertitel (2007, 2009 und 2010) und gewann 2009 und 2011 das "Red Bulls Salute".