München schlägt Iserlohn

Torhüter Mathias Lange verliert mit Iserlohn Roosters gegen Red Bull in der Deutschen Eishockey-Liga München 4:5. Titelverteidiger Berlin ringt Hamburg 3:2 nieder.

Mathias Lange muss sich am 12. Spieltag der DEL mit Iserlohn Roosters den "Bullen" aus München 4:5 geschlagen geben.

Titelverteidiger Eisbären Berlin kommt auch langsam in Fahrt. Die Hauptstädter ringen Hamburg 3:2 nieder. Köln schießt Augsburg 6:2 aus der Halle. Mannheim gewinnt gegen Wolfsburg knapp mit 3:2.

Ingolstadt siegt in Düsseldorf 4:2, Straubing schlägt Schwenningen 4:1 und Tabellenführer Thomas Sabo Ice Tigers verliert gegen Krefeld 1:2.