Kölner Haie ziehen davon

In der Deutschen Eishockey-Liga bauen die Kölner Haie durch einen 4:1-Erfolg über Straubing die Tabellenführung auf Thomas Sabo Ice Tigers auf vier Punkte aus.

Die Kölner Haie bauen dank eines 4:1-Erfolges über Straubing die Tabellenführung der DEL auf den ersten Verfolger auf vier Punkte aus.

Die Domstädter profitieren zudem von der 4:5-Niederlage von Hamburg gegen Red Bull München, die ihrerseits den zweiten Tabellenrang an Thomas Sabo Ice Tigers abgeben müssen. Die Franken gewinnen gegen Augsburg 4:0.

Weiters siegt Schwenningen gegen Krefeld 6:4, Ingolstadt biegt Mannheim 5:1, Wolfsburg gegen Düsseldorf endet 7:3 und Berlin gewinnt gegen Iserlohn 2:1.