Heißer Kampf ums Play-off

In der DEL gewinnt sowohl der Tabellenführer Kölner Haie 4:2 gegen Krefeld, wie auch der Zweite Adler Mannheim gegen Straubing 2:1.

In der 47. Runde der DEL spitzt sich der Kampf um das Play-off zu.

Der Tabellenachte Hannover gewinnt gegen Hamburg 1:0 und kann seinen Vorsprung von einem Punkt halten.

Neunter, und somit auf einem Nicht-Playoff-Platz, ist München, die am Freitag aber 2:1 gegen Ingolstadt gewinnen. Wolfsburg triumphiert über Augsburg 3:1, Berlin schlägt Iserlohn 3:0.

Die Kölner Haie siegen in Krefeld 4:2, Nürnberg fegt Düsseldorf 7:1 vom Eis und die Adler Mannheim gewinnen in Straubing 2:1.