Haie gewinnen Spitzenspiel

Die Kölner Haie gewinnen das Spitzenspiel der Deutschen Eishockey-Liga gegen die Ice Tigers Nürnberg 2:1 nach Penaltyschießen und bauen ihre Tabellenführung aus.

Im Spitzenspiel des 30. Spieltags der DEL gewinnt Tabellenführer Köln gegen den Dritten Ice Tigers Nürnberg 2:1 nach Penaltyschießen. John Tripp erzielt den entscheidenden Treffer.

Der Tabellenzweite Hamburg verliert in Ingolstadt überraschend 2:3 und kann den Anschluss an die Domstädter somit nicht wahren. Torhüter Mathias Lange und die Iserlohn Roosters verlieren in Schwenningen 3:4 nach Penaltyschießen.

Weiters deklassiert Mannheim die Panthers aus Augsburg 7:0 und München schlägt Düsseldorf 5:2.