"Adler" rücken "Haien" näher

Während Verfolger Mannheim in der Deutschen Eishockey-Liga die Augsburg Panthers mit 4:2 schlägt, unterliegt Tabellenführer Köln dem ERC Ingolstadt mit 3:4 nach Verlängerung.

In der 49. Runde der Deutschen Eishockey-Liga können die Adler Mannheim den Abstand auf Tabellenführer Köln auf drei Punkte verkürzen.

Während die "Adler" bei den Augsburg Panthers mit 4:2 die Oberhand behalten, unterliegen die "Haie" dem ERC Ingolstadt mit 3:4 nach Verlängerung.

Krefeld bezwing Iserlohn 3:2 nach Shootout, Straubing kommt zu einem 3:2-Erfolg in Düsseldorf und die Eisbären Berlin schlagen Hannover 4:2. Wolfsburg und Hamburg trennen sich 2:1 mach Verlängerung und Red Bull München verliert 4:5 gegen die Ice Tigers.