Spitzenduo lässt Federn

In der 17. Runde der Deutschen Eishockey Liga verliert Tabellenführer Kölner Haie gegen die Straubing Tigers 1:2. Die Adler Mannheim unterliegen Iserlohn 4:2.

In der 17. Runde der DEL müssen Tabellenführer Köln und der erste Verfolger Mannheim Niederlagen hinnehmen.

Die Haie unterliegen zu Hause den Straubing Tigers mit 1:2, während die Adler bei den Iserlohn Roosters mit 2:4 das Nachsehen haben.

Düsseldorf gewinnt das Kellerduell gegen RB München im Shootout 3:2 und Augsburg kommt gegen Hamburg mit 2:7 unter die Räder. Ingolstadt ringt Krefeld 3:2 nieder und Berlin weist Wolfsburg mit 8:3 in die Schranken. Hannover gegen die Ice Tigers endet 3:2.