Köln bleibt Tabellenführer

Die Eisbären Berlin haben trotz ihrer beiden Stars aus der National Hockey League gegen die Kölner Haie mit 5:6 verloren. Claude Giroux schoss zwischenzeitlich das 3:3.

Die Kölner Haie gewinnen auswärts bei den Eisbären Berlin mit 6:5 und behaupten dadurch ihre Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga.

Bei den Berlinern spielt erstmals NHL-Star Claude Giroux. Der Philadelphia-Flyers-Stürmer markiert mit seinem ersten DEL-Treffer das zwischenzeitliche 3:3.

In den anderen Duellen verlieren die Adler Mannheim mit 1:5 gegen die Krefeld Pinguine. Augsburg unterliegt Ingolstadt mit 3:6.

Weiters: Düsseldorf - Hannover 2:1, Ice Tigers Nürnberg - München 1:3 und Iserlohn Roosters - Hamburg Freezers 1:2.