Köln bleibt an der Spitze

Die Kölner Haie gewinnen gegen die Düsseldorfer EG nach Overtime mit 3:2 und bleiben somit einen Punkt vor Mannheim an der Spitze der Deutschen Eishockey Liga.

Die Kölner Haie setzen sich zu Hause gegen Düsseldorf mit 3:2 nach Overtime durch und bleiben mit 13 Punkten Tabellenführer der Deutschen Eishockey Liga.

Die Adler Mannheim gewinnen ebenfalls mit 3:2 gegen die Ice Tigers und schieben sich bis auf einen Punkt an die Kölner heran.

Ingolstadt siegt gegen Hamburg mit 5:2 und die Krefeld Pinguine gewinnen nach Shootout in Augsburg 2:1.

In Berlin verliert Red Bull München 2:3 und auch für Iserlohn setzt es gegen Straubing eine 2:4-Auswärtspleite. Hannover unterliegt Wolfsburg 1:2.