Zwei deutliche Niederlagen

Das A- und das U16-Nationalteam mussten in ihren jeweiligen Spielen eine Niederlage einstecken.

Nach dem knappen Sieg vom Vortag hatten die österreichischen Damen im zweiten Spiel gegen die Niederlande in Tilburg nichts mehr zu melden. Am Samstag setzte es eine deutliche 2:6-Pleite gegen den kommenden Gegner bei der IIHF Weltmeisterschaft Division I Gruppe A.

Für die U16-Nationalmannschaft gab es ebenfalls eine herbe Niederlage. Im Duell mit Deutschland in Benesov unterlag die ÖEHV-Auswahl mit 0:6. "Wir haben den Start komplett verschlafen und zu eigensinnig gespielt. Das Zusammenspiel hat nicht funktioniert und wir kommen immer erst im dritten Drittel richtig ins Spiel", lautete der Kommentar von Teammanagerin Theresa Hornich. 

A-Nationalteam

05. - 09.02.2020: Trainingslager und Länderspiele
Ort: Tilburg/Niederlande

07.02.2020, 20:00 Uhr: Niederlande - Österreich 3:2 n.P. (0:1,1:0,1:1)
Tore Österreich: Väärälä, Dauböck, Altmann (Penalty)
08.02.2020, 13:00 Uhr: Niederlande - Österreich 6:2 (3:1,0:1,3:0)

U16-Nationalteam
05. - 09.02.2020: 4-Nationen Turnier
Ort: Benesov/Tschechien
Teilnehmer: Österreich, Tschechien, Schweiz, Deutschland

07.02.2020, 13:00 Uhr: Schweiz - Österreich 3:2 n.V. (1:0,1:1,0:1)
Tore: Kozuh (1.), Peter (28., 64.) bzw. Kutzer (34.), Nagy (46./PP)
Strafminuten: 4 bzw. 10

08.02.2020, 13:00 Uhr: Österreich - Deutschland 0:6 (0:2,0:2,0:2)
Tore: Häckelsmiller (1., 24.), Stöber (4.), Böttcher (35.), Prassek (47./SH), Rose (53.)
Strafminuten: 14 bzw. 6

09.02.2020, 15:00 Uhr: Tschechien - Österreich