Sieg im Spitzenspiel

Die SPG Caps Flyers/Highlanders schloss mit einem Sieg gegen KMH Budapest zum Tabellenführer der Damen Bundesliga auf.

KMH Budapest ist in der Damen Bundesliga nicht mehr unantastbar. Beim Gastspiel gegen die SPG Caps Flyers/Highlanders mussten sich die Ungarinnen mit 1:3 geschlagen geben. Mit dem Sieg sind die Flyers/Highlanders nach Punkten an Budapest, das sich tags zuvor mit 2:1 in Zagreb durchsetzte, dran.

Die Gipsy Girls Villach holten mit dem knappen 4:3 gegen die DEC Devils Graz den zweiten Saisonsieg.

Ein perfektes Wochenende hatten die Red Angels Innsbruck in der Damen Bundesliga II, die mit zwei Siegen auf Rang zwei der Tabelle vorstießen. In Klagenfurt gab es ein 5:2, gegen Maribor gar einen 12:1-Erfolg.