Sabres Nummer eins

Die EHV Sabres Wien sicherten sich in der Elite Women's Hockey League nach dem Grunddurchgang souverän den ersten Platz. Auch DEC Salzburg ist in den Top Vier.

In der Elite Women's Hockey League waren die EHV Sabres Wien eine Klasse für sich. Die Wienerinnen holten am Sonntag einen 15:2-Sieg gegen die Neuberg Highlanders und stehen ein Spiel vor Ende des Grunddurchgangs als überlegener Sieger dessen fest. Hinter Almaty landeten die DEC Salzburg Eagles auf Rang drei. Rang vier ist noch offen, da auch KMH Budapest bei einem Sieg gegen die Sabres noch Chancen auf diesen hätte.

In der Dameneishockey Bundesliga steht mit KMH Budapest II der erse Finalist fest. Die Ungarinnen besiegten nach dem 4:0 im ersten Spiel die SPG Kitzbühel/Kufstein im zweiten Aufeinandertreffen mit 2:1 nach Penaltyschießen. Der Finalgegner wird zwischen HK Triglav Olimpija und den WE-V Flyers ermittelt (1:0).

In der Dameneishockey Bundesliga2 schoben sich die Ice Cats Linz II mit einem 8:1 gegen DEC Salzburg Eagles II auf den vierten Tabellenplatz.