Bozen festigt Führung

Die Bozen Eagles behalten die Führung in der Elite Women's Hockey League. KMH Budapest macht aber Punkte gut.

KMH Budapest holte am vergangenen Wochenende die maximale Punktzahl aus den zwei Begegnungen. Zuerst machten die Ungarinnen mit den EHV Sabres Wien beim 5:0-Heimsieg kurzen Prozess.

24 Stunden später hatten auch die Neuberg Highlanders keine Chance und unterlagen zu Hause mit 1:9. Mit diesen sechs Punkten rückte Budapest an Tabellenführer Bozen Eagles näher heran. Die Südtirolerinnen gewannen ihrerseits das Heimspiel gegen HC Bratislava mit 4:3.

Im EWHL Supercup übernahm der ERC Ingolstadt nach einem 4:0-Sieg bei den Austrian Eagles die Tabellenführung. Auch in diesem Bewerb schlugen die Eagles Südtirol den HC Bratislava, dieses Mal mit 6:5 nach Verlängerung.