Ice Cats an der Spitze

Die Ice Cats Linz gewannen das Spitzenspiel bei KMH Budapest und holten sich damit die Tabellenführung in der Bundesliga.

Das Spitzenspiel der Damen Bundesliga fand am vergangenen Wochenende in Budapest statt. Für die Ica Cats Linz sogar zweimal.

Zunächst ging es gegen den Tabellenführer KMH Budapest. Die Oberösterreicherinnen gingen bereits nach 20 Sekunden in Führung, zu Beginn des Schlussdrittels stand es aber 2:2. Pavlovicova sorgte aber in der 45. Minute mit ihrem dritten Treffer für den 3:2-Endstand aus Linzer Sicht.

Tags darauf hieß der Gegner für die Ice Cats Marilyn Budapest. In dieser ausgeglichenen Partie ging es in die Overtime, in der die Gastgeberinnen das glücklichere Ende hatten. Mit dem einen Punkt übernahmen die Linzerinnen aber vor KMH Budapest die Tabellenführung.

In der Bundesliga 2 verließ der HDK Maribor mit einem 7:2-Sieg bei den Salzburg Eagles den letzten Tabellenrang und übergab diesen an die Salzburgerinnen.