Weber mit Siegtor im Clarkson Cup

In der Canadian Women's Hockey League erzielte die Österreicherin Janine Weber für Boston in der Overtime den entscheidenden Treffer zum Gewinn des Clarkson Cups gegen Montreal.

Zum zweiten Mal in drei Jahren gewannen die Boston Blades die Canadian Women's Hockey League. Mittendrin war am Sonntag im Finalspiel um den Clarkson Cup die Österreicherin Janine Weber, die auf Seiten der Blades in der Verlängerung das Siegstor zum 3:2 erzielte.

"Das war das großartigste Tor, das ich in meiner Laufbahn geschossen habe", meinte die 23-jährige Innsbruckerin, die bereits an sechs Weltmeisterschaften für Österreich teilgenommen hat, überglücklich. "Ich habe einfach draufgehalten und gehofft, dass der Puck reingeht. Den Clarkson Cup zu gewinnen, ist wie in einem Traum."