Sabres und Eagles im Finale

Rekordmeister Sabres Wien und die Eagles Salzburg qualifizieren sich für das Finale um den österreichischen Meistertitel, das am kommenden Samstag in Salzburg beginnt. Die Neuberg Highlanders und die Gipsy Girls Villach bestreiten die Serie um die Bronze.

Während die Sabres gegen Villach absolut keine Mühe hatten (28:0 und 20:0) und sich den Finaleinzug souverän sichern konnten, wurde es im Duell Salzburg Eagles gegen Neuberg Highlanders vor allem in der Schlussphase des zweiten Spiels noch um einiges spannender.

Letztendlich setzte sich aber Salzburg mit 5:1 Punkten gegen Neuberg durch und stieg so ebenfalls in die Endspielserie um den Titel auf.

Übrigens lautet diese Serie bereits zum 11. Mal in der Geschichte des österreichischen Dameneishockeys Sabres Wien gegen Salzburg. Gespielt wird erstmals am nächsten Samstag (21. März), die Spiele zwei und drei in der "Best-of-Three"-Serie folgen dann am 28. März, und wenn nötig am 29. März. Analog dazu erfolgt auch die Serie um Platz drei.