Zagreb mit Sensation in Maribor

KHL Gric Zagreb fügt dem HDK Maribor auswärts die erste Saisonniederlage in der DEBL zu und liefert damit die Sensation dieses Wochenendes.

Die Kroatinnen gewannen mit 6:4, bleiben in der Tabelle aber trotzdem Vierter. Im Verfolgerduell siegten die Neuberg Highlanders (2.) gegen den HK Triglav Kranj (3.) mit 2:0. Und Villach gelang gegen "Lieblingsgegner" Kitzbühel der zweite Saisonsieg.

In der DEBL2 besiegten die Tornados Ice Cats Linz dank einer überragenden Torhüterleistung die Mirnock Girls Feld am See mit 4:0, Telfs ist in Graz nicht angetreten, eine Entscheidung durch den Strafsenat ist in der kommenden Woche zu erwarten.