Knappe Favoritensiege in der ÖSM

Im Finale gewinnen die Sabres Wien das erste Spiel gegen den Lokalrivalen Vienna Flyers nach einem Doppelschlag im zweiten Drittel mit 2:0. Salzburg setzt sich zum Auftakt der Serie um Bronze gegen die Neuberg Highlanders mit 2:1 durch.

Damit kann der Titelverteidiger am kommenden Samstag um 18:15 Uhr im "Auswärtsspiel" gegen die Vienna Flyers ebenso alles klar machen wie die Eagles ab 16:30 Uhr in Kapfenberg.

Mit einem Heimsieg können die Flyers und Highlanders jeweils noch ein entscheidendes drittes Spiel (auswärts) am 11. März erzwingen.

Im DEBL-Cup-Halbfinale schaffen der HDK Maribor und der HK Triglav Kranj mit Siegen gegen Klagenfurt bzw. Villach jeweils den Finaleinzug. Das Duell um Platz drei bringt am kommenden Wochenende ein weiteres Kärntner Derby.

Und in der DEBL2 kann Innsbruck dank eines starken Schlussdrittels noch ein Entscheidungsspiel um Bronze in Graz am kommenden Samstag erzwingen.