Sabres-Sieg dank Startdrittel

Die Sabres Wien gewinnen nicht zuletzt dank eines furiosen Auftaktdrittels gegen Pantera Minsk mit 4:3 und schließen damit zumindest bis Samstag zu Tabellenführer HC Slovan Bratislava auf.

Ein 4:0 im Startdrittel besiegelte letztendlich den 4:3-Sieg des Titelverteidigers über den Liganeuling, der das Spiel aber in den Abschnitten zwei und drei nochmals ordentlich spannend machte.

Am Samstag empfangen die Vienna Flyers den HC Slovan Bratislava (17:45 Uhr) und Salzburg spielt zuhause gegen Minsk (19:30 Uhr).