DEBL-Meister weiter auf der Siegerstraße

Auch wenn den Neuberg Highlanders der DEBL-Titel nicht mehr zu nehmen ist, in Celje gaben sie sich trotzdem keine Blöße.

Vor allem dank eines starken Mittelabschnitts (7:2) gewannen die Steirerinnen deutlich mit 9:2 beim Vizemeister des Vorjahres in Celje.

Die Matchwinnerinnen waren Elyse Cole mit vier und Julia Willenshofer mit drei Treffern. Cole hält nach 13 Saisonspielen bei 53 Scorerpunkten (33 Tore und 20 Assists).

Das zweite Spiel von Celje an diesem Wochenende wurde strafverifiziert. Die Gipsy Girls Villach kamen kampflos zu einem 5:0-Erfolg und sicherten damit Rang vier ab.