Sabres Wien fixieren Turniersieg

Erstmals schaffen die Sabres Wien den Aufstieg in die nächste Europacup-Runde - und das mit einem Kantersieg.

Die Eishockey-Damen der EHV Sabres Wien beenden das Aufstiegsturnier im Europacup in St. Pölten mit einem Kantersieg.

Die Haupstädterinnen schießen den rumänischen Meister Miercurea Ciuc mit 15:0 vom Eis und fixieren damit den Turniersieg. Der erstmalige Aufstieg in die nächste Europacup-Runde stand bereits am Samstag fest.

Das Halbfinal-Turnier findet von 3. bis 5. Dezember in Prag mit Gastgeber Slavia, Nischni Nowgorod (RUS) und dem Sieger der Gruppe A statt.