Sabres wieder die Nummer 1

Der EHV Sabres Wien erkämpft sich nach einem 5:2-Sieg gegen Planegg Platz eins zurück, hat aber schon mehr Spiele als Verfolger Slovan Bratislava absolviert.

Nach knapp 16 Minuten stand bereits ein 4:0 für die Wienerinnen auf der Anzeigetafel und es schien bereits alles gelaufen zu sein, doch der ESC Planegg gab trotz einer etwas dünnen Personaldecke nie auf und kam im Mittelabschnitt auf 4:2 heran.

Einmal mehr war es dann aber Samantha Hunt, die mit ihrem allerdings einzigen Treffer an diesem Abend für die Entscheidung sorgte (56. Minute).