Duell Österreich - Deutschland in der Mozartstadt

Dameneishockey: während heute (15 Uhr) in Füssen/GER gespielt wird, laufen die Vorbereitungen für das Heim-Länderspiel in Salzburg (Samstag, 19.30 Uhr) bereits auf Hochtouren...

Von 7 Duellen konnte Österreich bislang nur eines für sich entscheiden, doch vor allem beim "Heimspiel" in Salzburg soll diese Bilanz aufgebessert werden. Abwehrchefin Kerstin Oberhuber ist derzeit Kapitänin des EC Salzburg und damit in der "Heimarena" natürlich besonders motiviert: "Es ist ein schönes Gefühl, hier mit dem Nationalteam zu spielen. Beim zweiten Länderspiel wollen wir dem Publikum zeigen, welches Niveau das Dameneishockey in Österreich erreicht hat. Und ein Spiel gegen Deutschland ist natürlich immer etwas Besonderes!" Zumal die Verteidigerin ein Jahr als Legionärin beim deutschen Spitzenklub ESC Planegg war. "Ich kenne einige Spielerinnen noch von damals, aber am Eis ist das egal. Nach dem Spiel bietet sich dann sicher genug Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch..."

Das bislang einzige Spiel in Salzburg bestritt Österreich am 5. März 2005 gegen die Slowakei, damals gab es eine 1:6-Niederlage. Zumindest vom Ergebnis her sollte es diesmal besser werden. Auch wenn Deutschland ein sehr starker Gegner und sicher auch Favorit ist. Das weiß auch Schweden-Legionärin Eva Verworner (Södertälje), die in der Mozartstadt ihre Eishockeykarriere begann: "Es wird ein sehr schweres Spiel für uns, aber wenn wir eine gute Defensivleistung abliefern und bis zur letzten Sekunde kämpfen, wird es auch für eine sehr starke Mannschaft wie Deutschland schwer in Salzburg. Und für uns ist es ein sehr guter Test! Mir persönlich bedeutet es sehr viel, nach drei Jahren in Schweden wieder vor eigenem Publikum zu spielen!"

Apropos Test: das Eröffnungsspiel bei der Dameneishockey-WM in Ravensburg 2011 bestreiten am 11.4. genau diese beiden Mannschaften...

Die Spiele:

Freitag, 1. Oktober 2010:
15.00 Uhr Deutschland - Österreich in Füssen

Samstag, 2. Oktober 2010:
19.30 Uhr Österreich - Deutschland in Salzburg

Kader A-Nationalteam für die Spiele gegen Deutschland:

Tor:
ARNBERGER Nicole (27.09.1994 / HC Die 48er (+ Flyers)) BORSCHKE Sandra (22.10.1987 / EHV Sabres Wien) MARCHAR Paula Camilla (25.07.1994 / Wiener Eislöwen-Verein (+ Flyers))

Verteidigung:
HYBLER Katharina (12.01.1986 / EHV Sabres Wien) KAINBERGER Julia (26.01.1995 / EK Zeller Eisbären Juniors) KNESS Martina (06.05.1994 / Neuberg Highlanders (+Flyers))
OBERHUBER       Kerstin (18.11.1987 / EC Salzburg)
VERWORNER Eva-Maria (27.07.1988 / Södertälje SK (SWE)) WIRL Claudia (27.03.1983 / EC Salzburg) ZÖHRER Lisa (24.09.1991 / EC Salzburg)

Angriff:

BACHER Martina (30.05.1992 / Gipsy Girls Villach) BRUNNER Marlene (02.11.1992 / EC Salzburg) DOLECEK Lydia (31.12.1991 / EHV Sabres Wien) GRASCHER Tamara (13.06.1994 / Gipsy Girls Villach (+ Sbg.)) HUMMEL Victoria (04.01.1994 / Wiener Eislöwen-Verein (+ Sabres)) KANTOR Esther (17.01.1985 / EHV Sabres Wien) LOPEZ Alessandra (22.08.1993 / Gipsy Girls Villach (+ Sbg.)) ROTHBÖCK Marion (01.05.1989 / EC Salzburg) SCHWÄRZLER Eva (26.12.1988 / ZSC Lions (SUI)) WEBER Janine (19.06.1991 / EHV Sabres Wien) WILLENSHOFER Julia (22.09.1994 / Kapfenberg Bulls (+ Highl./Flyers)) WITTICH Charlotte (23.07.1993 / EHV Sabres Wien)