EBEL-Referee leitet CHL-Finale

Große Ehre für Mark Lemelin.

Große Ehre für einen Referee der EBEL: Mark Lemelin wird am 6. Februar Head Referee beim Finale der Champions Hockey League in Växjö sein.

Der US-Amerikaner pfeift seit 2016/17 in der heimischen Eishockey-Liga, nachdem er zuvor Erfahrung in 58 NHL-Partien verteilt über drei Jahre sammeln konnte. Auch für die Olympischen Spiele 2018 ist er nominiert.

Mit Elias Seewald wird auch ein Linesman aus der EBEL mitwirken. Assistant Referee ist Daniel Pichaczek aus der DEL.

Um den CHL-Titel 2017/18 kämpfen die Växjö Lakers (SWE) und JYP Jyväskylä (FIN).