Salzburg in Topf eins

Gute Ausgangslage für Red Bull Salzburg in der Champions Hockey League, nicht so gut für die weiteren Österreicher.

Meister Red Bull Salzburg wird am kommenden Dienstag (12 Uhr) bei der Auslosung der Champions-Hockey-League-Gruppenphase in Zürich aus dem ersten Topf gezogen.

Die drei anderen Liga-Vertreter HC Znojmo, EHC LIWEST Linz und UPC Vienna Capitals befinden sich im dritten und letzten Topf. Insgesamt 48 Teams aus 13 Nationen werden auf 16 Gruppen aufgeteilt.

Die Gruppenphase beginnt Mitte August und endet am 11. September. Jede Mannschaft bestreitet jeweils zwei Heim- und Auswärtsspiele.