Capitals vor Aufstieg

UPC Vienna Capitals trennt nur ein Punkt vom Play-off in der Champions Hockey League. Red Bull Salzburg will Revanche.

Die UPC Vienna Capitals können am Freitag in der Champions Hockey League gegen KalPa Kuopio den Aufstieg in die K.o.-Phase fixieren. Den Wienern reicht ein Punkt aus den letzten beiden Gruppenspielen gegen die Finnen. Im ersten Duell gastieren die Capitals in Kuopio (ab 18:00 Uhr LIVE bei LAOLA1.tv), ehe es am 11. September in der Albert-Schultz-Halle zum Rückspiel kommt.

Meister Red Bull Salzburg will sich am Freitag bei HV71 Jönköping (ab 19:00 Uhr LIVE bei LAOLA1.tv) für die 2:5-Heimniederlage revanchieren.

Die Österreicher in der Champions Hockey League
18.08.2016, 19:30 Uhr: EHC Liwest Linz - SC Bern 1:3 (0:0,0:3,1:0)
18.08.2016, 19:30 Uhr: EV UPC Vienna Capitals - Skelleftea AIK 3:2 (0:1,2:0,0:1) n.V.
20.08.2016, 19:30 Uhr: HC Kosice - EHC Liwest Linz 2:3 (0:0,2:2,0:1)
20.08.2016, 19:30 Uhr: EC Red Bull Salzburg - Sheffield Steelers 8:1 (1:0,3:1,4:0)
23.08.2016, 19:30 Uhr: EHC Liwest Linz - HC Kosice 3:4 (1:0,2:1,0:3)
06.09.2016, 19:45 Uhr: SC Bern - EHC Liwest Linz 5:0 (0:0,2:0,3:0)
07.09.2016, 19:30 Uhr: EC Red Bull Salzburg - HV71 2:5 (1:1,1:2,0:2)
07.09.2016, 20:00 Uhr: Skelleftea AIK - EV UPC Vienna Capitals 2:5 (0:2,0:2,2:1)
09.09.2016, 18:00 Uhr: KalPa Kuopio - EV UPC Vienna Capitals
09.09.2016, 19:00 Uhr: HV71 - EC Red Bull Salzburg
11.09.2016, 18:00 Uhr: EV UPC Vienna Capitals - KalPa Kuopio
11.09.2016, 19:00 Uhr: Sheffield Steelers - EC Red Bull Salzburg