KAC verliert auch gegen Kosice

Der EC-KAC verliert auch das zweite Spiel in der Champions Hockey League. Kosice setzt sich in Klagenfurt mit 3:2 durch, Kapstad und Setzinger treffen für "Rotjacken".

Der EC-KAC verliert am Sonntag auch das zweite Gruppenspiel in der CHL.

Die "Rotjacken" müssen sich dem HC Kosice mit 2:3 geschlagen geben. Lelkes (5.) und Bicek (31.) bringen den slowakischen Meister zweimal in Front, Kapstad (10.) und Setzinger (35.) gelingt jeweils der Ausgleich. Suja (58./PP2) schießt die Gäste kurz vor Schluss im Fünf gegen Drei zum Sieg.

Chance zur Revanche gibt es für die Kärntner am Donnerstag, dem 3. September, beim Rückspiel in Kosice. LAOLA1.tv überträgt die Partie ab 18 Uhr LIVE.