CHL will die NHL an Bord holen

Die Champions Hockey League hat große Ziele: "Wir wollen die russische KHL und später die NHL an Bord holen. Aber das braucht Zeit", so Chairman Martin Baumann.

Vertreter der Champions Hockey League statteten am Donnerstag dem Neuling der kommenden Saison, dem EHC LIWEST Black Wings Linz, einen Besuch ab.

"Wir wollen einmal dorthin, wo der Fußball ist und wirklich alle Champions gewinnen. Aber das braucht Zeit. Unser Ziel ist es, die russische KHL und später auch die NHL an Bord zu holen. Es soll darum gehen, den besten Verein der Welt zu krönen", so der Schweizer Chairman Martin Baumann.

Neben den Black Wings Linz nehmen 2015 auch Red Bull Salzburg und die UPC Vienna Capitals teil.