Capitals wollen Revanche

Die UPC Vienna Capitals treffen zum Auftakt der Champions Hockey League auf den finnischen Meister Kärpät Oulu, gegen den man im Vorjahr scheiterte.

Die UPC Vienna Capitals dürfen sich zum Auftakt der Champions Hockey League auf einen attraktiven Gegner freuen.

Die Wiener treffen am Samstag (19:30, live bei LAOLA1.tv) auf den finnischen Meister Kärpät Oulu, gegen den man im Vorjahr im Achtelfinale scheiterte.

"Ein Spiel gegen Kärpät ist eine große Ehre für uns. Wir freuen uns auf diese Herausforderung", sagt Trainer Jim Boni. Kärpät sei ein sehr starker Gegner, "aber wir haben Tiere in der Mannschaft, die wollen jedes Spiel gewinnen."