VSV zieht in die CHL ein

Der EC VSV zieht durch den Sieg über Bozen und das gleichzeitige Ausscheiden der EHC LIWEST Black Wings Linz in die Champions Hockey League ein.

Der Sieg über den HC Bozen im dritten Spiel der "Best-of-Five"-Halbfinalserie hat doppelten Wert für den Villacher SV.

Durch die gleichzeitige Niederlage der Black Wings Linz in der Serie gegen Red Bull Salzburg steht der EC VSV als Teilnehmer der Champions Hockey League 2014/15 fest.

Neben den Kärntnern werden auch die beiden Gründungsmitglieder Salzburg und EV Vienna Capitals sowie der HC Bozen, der die Zwischenrunde auf dem zweiten Platz beendet hat, mit von der Partie sein.