CHL wird 2015 aufgestockt

Ab 2015/16 nehmen 48 statt bisher 44 Teams an der Champions Hockey League teil. Die UPC Vienna Capitals und Red Bull Salzburg behalten ihren Fixplatz.

Die Champions Hockey League (CHL) präsentiert für die kommende Saison ein neues Format.

Wie am Donnerstag bekannt wird, nehmen im nächsten Jahr 48 statt bislang 44 Klubs teil. Die Gruppenphase wird in 16 Dreiergruppen gespielt, die jeweils besten zwei Teams steigen in das Sechzehntelfinale auf.

Aus Österreich haben die beiden Gründungsmitglieder Red Bull Salzburg und UPC Vienna Capitals weiterhin einen Fixplatz. Dazu kommen der Champion der Erste Bank Eishockey Liga und der Sieger der Zwischenrunde (Pick Round).