U14-Start in die Saison

Für die österreichische U14-Auswahlmannschaft begann die neue Saison mit einem Lehrgang in Salzburg. Die jungen Cracks profitierten dabei auch von einem Gespräch mit Konstantin Komarek.

Am Samstag startete die österreichische U14-Auswahl mit einem neuen Trainerteam (Head Coach Klaus Kutzschbach und Co-Trainer Klaus Romera) in die neue Saison.

Ein intensives, forderndes On- und Off-Ice-Programm sollte einerseits den Kaderspielern zeigen, in welche Richtung die Entwicklung in dieser Altersgruppe gehen soll, andererseits wollten die Trainer einen Aufschluss, in welchem Zustand sich die Spieler befinden.

Eine Frage-/Antwortstunde mit Nationalteamspieler Konstantin Komarek rundete das Programm ab, wobei der Salzburger den U14 Spielern einiges mit auf den Weg gab. Dass der Weg zum Profi auch über den Schulabschluss führen muss, ist ein Statement, das jetzt zu Schulbeginn zum richtigen Zeitpunkt kommt.