Premiere des "Adlercups"

Saisonabschluss für die jüngsten österreichischen Auswahlmannschaften: In Wien messen sich die Teams des Jahrgangs 2003 beim "Adlercup" mit vier tschechischen Mannschaften.

Am 2. Mai ist es soweit: Der zweitägige "Adlercup" für die jüngsten Auswahlteams des Österreichischen Eishockeyverbandes findet erstmals in Wien statt. Dabei kämpfen die drei Österreichischen Regionalauswahlen Süd, West und Ost mit vier tschechischen Auswahlteams um den Turniersieg.

Der "Adlercup" soll sich als Highlight zu Saisonende für die jüngsten Auswahlteams als feste Größe im heimischen Eishockey etablieren.

Für die heurigen Auswahlteams wurden über 100 Kinder in den regionalen ÖEHV-Sichtungscamps beobachtet - davon nehmen über 60 Kinder am Turnier teil. Somit hat der Jahrgang 2003 eine breite Basis, auf der in der Zukunft aufgebaut werden kann.