Grundstein ist gelegt

Am 2. und 3. Mai trafen die drei regionalen österreichischen Auswahlteams des Jahrgangs 2003 beim "Adlercup" in Wien auf drei tschechische Auswahlmannschaften und eine tschechische Klubmannschaft.

Die österreichischen Teams (Öst, Süd und West) konnten bei diesem erstmalig vom Österreichischen Eishockeyverband ausgetragenen Turnier ihr Können unter Beweis stellen, wobei die Teams auf einem vergleichbaren Niveau spielten.

Alle österreischen Teams gewannen gegen die tschechische Klubmannschaft, verloren jedoch gegen die tschechischen Auswahlmannschaften. Der "Adlercup" bietet zukünftig eine hervorragende Möglichkeit, jedes Jahr die talentiertesten Spieler der jüngsten Auswahlteams zu beobachten und zu beurteilen. Auf diesen Erkenntnissen kann in der kommenden Saison aufgebaut werden.

Dass der "Adlercup" ein Jahrgangsfest für Spieler, Trainer und Eltern gleichermaßen darstellt, ist eine sehr erfreuliche Begleiterscheinung.